Medizin

ÖAK-Diplom Akupunktur
ÖAK-Diplom Manuelle Medizin

Die Behandlung der PatientInnen erfolgt auf Basis eines ausführlichen Anamnese-Gesprächs. Das ermöglicht die ärztliche Einschätzung des individuellen Krankheitsgeschehens.
Ergänzend zu allgemeinmedizinischen Untersuchungen kommen laboranalytische Verfahren nach internationalen Standards wie Mineralstoff-Vollblut-Analyse und mikrobiologische Magen-Darm-Diagnostik zum Einsatz.
Basierend auf dem klassischen Yin-Yang-System der Traditionellen Chinesischen Medizin, den Fünf Elementen und den ihnen zugeordneten Meridianen wird mit Hilfe von Anamnese, Puls- und Zungendiagnostik ein individueller Therapieplan erstellt. Dies ist von besonderem Vorteil bei der Befundung von Krankheitsbildern, für die es in der westlichen Medizin keine Entsprechung gibt.
Wesentlicher Bestandteil der Therapie sind schließlich auch Ernährungsempfehlungen, Kräuterpräparate und laborbasierte Mikronährstoffergänzungen, um eine Verbesserung des Stoffwechselhaushaltes zu erzielen.